Aktionswoche: Zwei Video-Kundgebungen

Video-Installationen in Gedenken an die vom NSU Ermordeten

31.10., 18:00 Uhr, U7 Wilmersdorferstraße, Ausgang Pestalozzistraße (hinter der Baustelle)

03.11., 17:00 -19:00 Uhr, S-Bahnhof Friedrichstraße, Hinterausgang S-Bahnhof Friedrichstraße zwischen Tränenpalast und Friedrichstraße (http://www.openstreetmap.org/node/1308877499)

Die Installation zeigt eine Serie von Lichtprojektionen zu den begangenen Ermittlungsfehlern, dem offen praktizierten Rassismus, sowie der unfassbaren Vorgehensweise der Behörden und verknüpft diese mit den begangenen Morden. Die Lichtinstallationen wurden in belebten Gegenden realisiert. Zur Aktionswoche werden die Lichtinstallationen um eine Tonspur aus Zitaten, Reden und Ausschnitten aus Interviews mit den Opfern erweitert. Das Gedenken wird bewusst sichtbar, hörbar und somit auch spürbar in den öffentlichen Raum getragen.

Kommentare sind geschlossen.