Aktionen

Das Bündnis gegen Rassismus hat seit seiner Gründung Ende November 2011 durch viele öffentliche Aktionen und Veranstaltungen versucht, die Öffentlichkeit über Rassismus in Politik, Alltag und Institutionen zu sensibilisieren, sich mit den Opfern zu solidarisieren und selbstorganisiert Widerstand gegen Rassismus zu leisten.

Erinnert sei an:

  • Wandbildaktion zur Erinnerung an den Nagelbombenanschlag am 9.6.2004 durch den NSU in Köln, nebst Zensurmaßnahme der Berliner Polizei, Juni 2014
  • Wandbildaktion zur Erinnerung an die NSU-Morde an Mehmet Kubaşık und Halit Yozgat, März 2014
  • Theater, Konzert und Ausstellung zum internationalen Tag gegen Rassismus am 22.3.2014
  • 2. Festival gegen Rassismus vom 16. bis 18.8.2013
  • Podiumsdiskussion und Konzert zum internationalen Tag gegen Rassismus am 21.3.2013
  • 1. Festival gegen Rassismus vom 17. bis 19.8.2014
  • Flashmob in der U-Bahn am 5.5.2012 gegen Racial Profiling
  • Öffentliche Übergabe eines Beschwerdebriefes bei der S-Bahnleitung zu rassistischen Vorfällen in der S-Bahn
  • Flashmob in der S-und U-Bahn am 21.3.2012 zu rassistischen Vorfällen
  • Konzert gegen Rassismus am 21.3.2012
  • Demonstration gegen Antiziganismus am 3.3.2012
  • Antirassistische Gedenkkundgebung am 23.2.2012 parallel zur staatlichen Gedenkveranstaltung
  • Demonstration am Internationalen Tag der Menschenrechte am 10. Dez. 2011

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.